Archive for the ‘Nazis’ Category

Nazischmiererei des Monats: “Nazifreie Spielstraße!”

Samstag, Dezember 11th, 2010

duisburg nazifreie spielstr Diesmal stammt die “Nazischmiererei des Monats” aus Alt-Walsum und sieht gar nicht mal so hingeschmiert, sondern fast schon nach einem “Schmuck”stück, aus. Aber wir wollen uns nicht zu lange an der Optik aufhalten, schließlich ist der Inhalt wichtiger: “Nazifreie Spielstraße!” Bei dem sonst vorherrschenden Schilderchaos auf deutschen Straßen kann mensch sich endlich mal über ein so klares aussagekräftiges Verkehrsschild freuen. Gerüchten zufolge soll die Strafe für einen Verstoß gegen diese Regelung sehr hoch ausfallen, wird jedoch von Fall zu Fall individuell zwischen den Verstoßenden und dem autonomen “Ordnungsamt” ausgehandelt.

Seid gespannt was wir nächsten Monat für euch haben, helft dem autonomen “Ordnungsamt” zur Durchsetzung der oben genannten Regelung und meldet uns weitere Naziaktivitäten!

Nazischmiererei des Monats: “SCHEISS TÜREN”

Donnerstag, November 11th, 2010

Einige Duisburger Stadteile werden ja bekanntlich in regelmäßigen Abständen von Nazipropaganda überschwemmt. Besonders betroffen hiervon sind Wanheimerort, Wanheim-Angerhausen, Meiderich und Walsum. Bei ihrem “Kampf um die Straße” oder viel mehr der nächtlichen Beschmierung ihres Wohnumfeldes, können die jungen “Nationl Aktivisten”(Fehler im Original) ihre intellektuellen Ergüsse mit der Gesellschaft teilen. Das wollen wir euch nicht vorenthalten und präsentieren euch somit die “Nazi-Schmiererei des Monats”.

Das erste Highlight eines Mitglieds der AG Duisburg/Krefeld stammt aus Duisburg-Wanheimerort. “SCHEISS TÜREN”, eine bekannte Parole der “Nationalen Fensterfront”, die selbstlos und aufopferungsvoll ihren Kampf gegen Türen führt.

duisburg nationale fensterfront

“Es werden immer mehr Türen und weniger Fenster in deutsche Häuser eingebaut. Dem muss ein Ende gesetzt werden. Die Türen bringen uns den Fenstertod. Konsequent gegen Türen! Für Fenster!”(Nationale Fensterfront)

Dass fehlende Türen bildlich zum dogmatischen und fanatischen Weltbild der Nazis passen, ist dann wohl auch kein Zufall.

Seid gespannt was wir nächsten Monat für euch haben und meldet uns weiter Naziaktivitäten!

Pro NRW in Duisburg und der NW-Dortmund in Witten

Mittwoch, September 1st, 2010

Letzten Samstag (28.08.) hat in Duisburg eine Demonstration der rechtspopulistischen “Bürgerbewegung” Pro-NRW stattgefunden. Wenige Stunden später hielt der NW-Dortmund eine Mobilisierungskundgebung für den “nationalen Antikriegstag”, der diese Woche Samstag in Dortmund stattfinden soll, auf dem Wittener Rathausplatz ab.
Einen Bericht mit Fotos gibt’s auf Indymedia linksunten

Vermehrt Naziaktivitäten in Duisburg-Stadtmitte!

Montag, Juli 12th, 2010

Seit wenigen Tagen kommt es vermehrt zu Naziaktivitäten in Duisburg-Stadtmitte. So wurden u.a. Aufkleber und Plakate mit neofaschistischen Inhalten verklebt. Außerdem wurde das Anne-Frank-Denkmal beschmiert.

Entfernt Nazipropaganda und meldet alle Naziaktivitäten!

Angriff aufs AZ-Aachen

Sonntag, Juni 6th, 2010

Laut Indymedia wurde das Autonome Zentrum Aachen erneut Ziel eines Neonazi-Angriffes. Am Montag, den 30. Mai 2010 wurden gegen 23 Uhr durch einen Briefschlitz diverse Substanzen, u.a. Pfefferspray, gesprüht. Daraufhin warfen die vermummten Angreifer_innen eine mit unbekannter Flüssigkeit gefüllte Flasche ins Treppenhaus des AZ. Diese führten ebenfalls “Schlagwerkzeug in Form eines Teleskopschlagstockes und einer Art Morgenstern” mit sich. (mehr …)

Dinslaken: Mehr als doppelt so viele Gegendemonstranten_innen – NPD kneift

Montag, April 26th, 2010

Wie vergangenen Samstag hatte die NPD für den 24.04. von 10-16 Uhr einen Wahlkampfstand in Dinslaken angemeldet. Diesmal meldete DIE LINKE eine Gegenkundgebung an, die sich in der Nähe von dem geplanten Infostand der Nazis versammelte.
Über zwei Stunden warteten ca. 50 NPD-Gegner_innen auf die angekündigte Partei, von der zunächst jedoch jede Spur fehlte. (mehr …)

NPD blamiert sich in Dinslaken

Sonntag, April 18th, 2010

Am 17. April hatte der NPD Kreisverband Dinslaken/Wesel einen Infostand in der Dinslakener Innenstadt angemeldet. Allerdings lief der Wahlkampfstand alles andere als erfolgreich ab: Von Anfang an wurde dieser von ca. 20 Antifas begleitet. Mit einer solchen spontanen und vergleichsweise großen Gegenaktion hatte die NPD nicht gerechnet.
(mehr …)