Am 9.11. diesen Jahres will ein Bündnis verschiedener Antifagruppen eine Kundgebung in Duisburg abhalten, die an die Opfer der Reichspogromnacht erinnert. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung, einen Aufruf und Internet-Mobimaterial wie Banner finden sich auf der Homepage des Bündnisses. Wie die Veranstalter_innen bekräftigen, ist die Kundgebung terminlich so platziert, dass eine gemeinsame Abreise in Richtung Essen-Borbeck, um an eventuellen Protesten gegen die NPD-Kundgebung teilzunehmen, geplant ist.