Letzten Samstag (28.08.) hat in Duisburg eine Demonstration der rechtspopulistischen “Bürgerbewegung” Pro-NRW stattgefunden. Wenige Stunden später hielt der NW-Dortmund eine Mobilisierungskundgebung für den “nationalen Antikriegstag”, der diese Woche Samstag in Dortmund stattfinden soll, auf dem Wittener Rathausplatz ab.
Einen Bericht mit Fotos gibt’s auf Indymedia linksunten